Ohne die Verurteilung der kriminellen Straftätern vom 28. und 27. April, unser Volk wird nie Frieden und Wohlstand sehen!

Obwohl sind viele Jahre von den schwarzen Tagen des 28. und 27. April vergangen, aber unser gequälten Volk sind immer noch von den unheilvollen Ergebnisse diese zwei dunklen Tagen nicht befreit. Die beiden schrecklichen Tagen, die Hunderttausende von Opfern aus unserer Nation nahm; Millionen Menschen sind aus Ihrer Heimat verschoben; Tausende von freien und gewissenhaften Menschen waren verschwunden; 7-jährigen Kinder von bis 70 jährigen Mütter sind vergewaltigt; unsere wirtschaftlichen und sozialen Infrastrukturen wurden zerstört; Vermögenswerte unserer Nation wurden geplündert; und Hunderte von anderen Brutalitäten und Verdorbenheit. Es hat sich für unser Volk bewiesen, dass die Bögen von Khalqis-Parchamis und Führer der Jahadis sind die Hauptursachen des heutigen Unglücks und Trivialitäten in unserem Land. Es ist aufgrund ihrer Verrat, dass Afghanistan die Findling Boden der Willkürherrschaft der Regierungen von Pakistan, Iran und weitere vierzig Besatzer von US-geführten Ländern wurde.

Lassen Sie Farkhunda's blutige Kleidung unsere Fahne In unserem Kampf gegen die Fundamentalisten und die Besatzer werden!

Seit dem schrecklichen Tag, an dem Farkhunda zu Tode in Kabul gemartert wurde, der nicht nur unsere Bürger, aber auch die ganze Welt in fassungslose Furcht und Abscheu gestürzt hat, ist ein Jahr vergangen. Das komatöse Gewissen der widerlichen Herrscher des Landes konnte jedoch nicht geweckt werden und die wahren Mörder der Farkhunda und deren Gönner spielen weiterhin mit der Gerechtigkeit. Vielfältiges listiges Vorgehen wurde während des letzten Jahres eingesetzt, um die Häufigkeit der fatalsten Barbarei in unserer modernen Geschichte zu verbergen.

Kampf gegen Fundamentalismus und Besatzung ist der erste Schritt auf den Weg in Richtung der Freiheit der afghanischen Frauen!

Wir feiern in diesem Jahr den Internationalen Frauentag zu einem Zeitpunkt, da wir leider an jedem Tag Zeugen der Morden, Vergewaltigungen, Verstümmelung und Misshandlungen von Frauen in unserem Lande sind. Gleichzeitig erleben wir, dass die Mörder der Farkhunda, Rukhshana und zahlreicher anderer solcher Frauen weiterhin ungestraft Frauen in unserem Vaterland tyrannisieren, angreifen und eine herziche Unterstützung von den Erzkriminellen in und außerhalb der Regierung geniessen.

Aktuell sind 153 Gäste und keine Mitglieder online